… ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden …

63517 Rodenbach, Zweifamilienhaus zum Kauf

... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Außenansicht ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Außenansicht - vorn ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Außenansicht - hinten ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Außenansicht - seitlich ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Hoffläche mit Schuppen ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Hoffläche mit Schuppen ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Hoffläche mit Schuppen ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Gartenimpression ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Gartenfläche ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - EG ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - OG ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - DG ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Mikro-Ansicht ... ein Häuschen im Dornröschenschlaf will geweckt werden ... - Makro-Ansicht

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    5388
  • Objekttypen
  • Adresse
    Gelnhäuser Straße 13
    63517 Rodenbach
    Hessen
  • Lage
    Ortslage
  • Etagenanzahl im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    126 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    553 m²
  • Kellerfläche ca.
    46 m²
  • Beheizbare Fläche ca.
    126 m²
  • Zimmer
    5
  • Schlafzimmer
    3
  • Badezimmer
    2
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Baujahr
    1927
  • Zustand
    Renovierungsbedürftig
  • Ausstattung
    Standard
  • Garage:
    1 Stellplatz
  • Käufer­provision
    5,95% des Kaufpreises inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    299.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Dusche
  • Fliesenboden
  • Garage
  • Gasheizung
  • Kamin
  • Keller
  • Tageslichtbad
  • Zentralheizung

Energie­verbrauchs­ausweis

  • Baujahr lt. Energieausweis
    1927
  • Wesentlicher Energieträger
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Energie­verbrauchs­kennwert
    98.65 kWh/(m²·a)
  • Energie­ver­brauchs­kenn­wert:
    98.65 kWh/(m²·a)
    0 50 100 150 200 250 300 350 400+

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Ein Schmuckkästchen im Dornröschenschlaf - es liegt im Gemeindeteil Niederrodenbach am Rande des Ortskerns.
Ca. 126m² Wohnfläche verteilt auf 3 Ebenen. Das Objekt strahlt nach außen Gemütlichkeit aus und hat im Inneren eine kompakte, praktische Raumaufteilung.
Auf den einzelnen Ebenen lassen sich die Tagesräume (Wohnzimmer, Küche, Büro im Erdgeschoss) und Schlafräume (im Ober- und Dachgeschoss) gut verteilen - ideal z. B. für eine Familie.
Das Objekt wurde in den letzten Jahren teilsaniert, z. B. neues Heizungsaggregat in 2018, aber es fehlt noch ein Renovierungs- bzw. Sanierungsschub, was die Wände, Böden und Decken angeht. Das Objekt ist bereits leerstehend und es kann sofort losgehen.
Im hinteren Grundstücksbereich befindet sich ein weiteres Gebäude, welches als Garage und Werkstatt benutzt werden kann.
Es geht hier um ein Häuschen für phantasievolle, geschickte, einfallsreiche, gestalterische, anpackende Individualisten.
Bitte kontaktieren Sie uns über diese Internetplattform oder unsere Homepage, wenn Sie das Schmuckkästchen aus seinem Schlaf holen wollen.

Lage

Rodenbach liegt im Main-Kinzig-Kreis. Die Gemeinde ist aufgeteilt in die zwei Ortsteile Niederrodenbach und Oberrodenbach und hat ca. 11.000 Einwohner.
Der Ortskern von Niederrodenbach besteht überwiegend aus Fachwerkhäusern des 17. und 18. Jahrhunderts. Historisch bedeutsam ist die Evangelische Kirche (erbaut 1763-1765). Ein weiteres bedeutendes Gebäude in der Gemeinde ist das Heimatmuseum - 1717 für den Schultheißen Doll erbaut. Am ehemaligen Rathaus, einem 1737/1738 erbauten, freistehenden Fachwerkbau auf steinernem Fundament, beginnt ein Rundweg durch das historische Rodenbach mit insgesamt 19 Stationen. Zur Naherholung stehen in auf der Gemeindefläche Rodenbachs eine Wald- und Erholungsfläche in einer Größe von 897 Hektar zur Verfügung.
Die Gemeinde bietet ein umfassendes Freizeitangebot. Es gibt z. B. ein eigenes Strandbad und die Möglichkeiten sportlicher Aktivitäten lassen keine Wünsche offen.
Mit dem KFZ gibt es nach Hanau eine Anbindung über die B40 sowie über die BAB 66, die auch nach Frankfurt bzw. Fulda führt.
(Nieder)Rodenbach hat einen eigenen Bahnhof, der an der Strecke Frankfurt und Fulda liegt. Also auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln eine gute Anbindung. Z. B. per Bahn ohne Umsteigen von Rodenbach nach Frankfurt Hauptbahnhof in ca. 30 Min.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®